Archiv der Kategorie: Allgemein

Ja ist denn schon Ostern?

 

Im Wohnhaus Oberpörlitz sind jedenfalls schon die Osterhasen unterwegs! Und diesmal sind es ganz besondere lustige Gesellen: aus Socken wurden putzige Langohren gebastelt, die uns daran erinnern: der FrĂŒhling ist ganz nah und damit Ostern auch!

Hundeschule zu Gast im Kinderzentrum

In dieser Woche durften die SchulanfĂ€nger unseres Integrations-Kinderzentrums mit Hund Ole und seiner Trainerin Yvonne Brans ganz besondere GĂ€ste begrĂŒĂŸen.

Gemeinsam wurden Verhaltensregeln im Umgang mit Hunden besprochen sowie mögliche Einsatzgebiete und Aufgaben im Leben von uns Menschen, z. B. als Assistenzhund, Diensthund, SpĂŒrhund … und Freund.

Am Ende haben die Kinder mit Ole noch kleine Matheaufgaben gerechnet und FĂ€hrtenspuren gelegt. Und, das Streicheln kam natĂŒrlich auch nicht zu kurz.

Ein großes Dankeschön an Yvonne von der ThĂŒringer Hundeschule fĂŒr diesen schönen und lehrreichen Tag. Wer mehr ĂŒber deren Arbeit wissen möchte, schaut gern unter www.thueringer-hundeschule.de.

 

 

Lebenshilfe Helau!

Am Rosenmontag trafen sich die kleinen und großen Bewohnerinnen und Bewohner unseres Wohnhauses Daniela zu einer Faschingsfeier im Mehrzweckraum des Hauses.

Dort konnten sie gemeinsam Tanzen, Pfannkuchen essen, alkoholfreie Bowle genießen, sich mit Schminke verzaubern lassen und einfach mal wieder Zeit zusammen verbringen.
Schön war, dass fast alle Teilnehmer bunt verkleidet erschienen. So fiel uns die Wahl des besten KostĂŒmes so schwer, dass die Preisvergabe spontan auf drei Sieger ausgeweitet werden musste.

Auch wenn mancher Partygast nur stiller Beobachter war und sich nicht in jede Polonaise einreihen wollte, hatten sicherlich alle einen schönen und abwechslungsreichen Nachmittag.

Wunschbaumaktion in der Weihnachtszeit

Ein herzliches Dankeschön fĂŒr die Möglichkeit eines Wunschbaumes in der
Adventszeit sagen die mehr als 100 Kinder unseres Integrations-Kinderzentrums an Frau Sitzmann und ihre Kolleginnen aus der Rossmann-Drogerie Filiale in
Ilmenau
.

Kurz vor Weihnachten war das Erstaunen groß! FĂŒnf Kinder durften stellvertretend einen prall gefĂŒllten Einkaufskorb mit hochwertigen Farbstiften, Klebestiften, Scheren, Tonifiguren, KinderbĂŒchern, Luftballons, LED-Kerzen und vielen anderen Dingen, die wir im Kindergartenalltag hĂ€ufig benötigen, vom Weihnachtsmann aus dem Mehrgenerationenhaus und seinen Rossmannwichteln Vivien Schmitt und Giovanna Kompat entgegennehmen!

Vielen herzlichen Dank an alle Ilmenauer und Ilmenauerinnen, die den Wunschbaum in der Rossmann-Filiale gesehen und mit ihrem Spenden-Einkauf die WĂŒnsche fĂŒr unsere Kinder erfĂŒllt haben!

Und zur Freude aller gab es von der Rossmann-Filiale noch einen Gutschein ĂŒber 50 Euro! Ein großes Dankeschön auch dafĂŒr, wir kommen gern wieder. 🙂