Ein besonderer baum für das Wohnhaus

Ein schöner neuer Baum ziert seit einigen Tagen das Treppenhaus im Wohnhaus Oberpörlitz. Der Wohnhausbaum ist das Ergebnis eines Kreativprojektes im vergangenen Jahr. Ziel war es, zum 15. Geburtstag der Wohneinrichtung 2021 das Treppenhaus neu zu gestalten. Dabei sollte ein Baum mittig platziert werden, der in Richtung beider Wohnetagen seine Äste ausstreckt.

Am Baum selbst sollten Bilder der Hausgemeinschaft platziert werden. Das Ganze haben sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wohneinrichtung ausgedacht und mit viel Engagement organisiert und umgesetzt. Für die künstlerische Gestaltung konnten sie ihren Kollegen Kevin Klötzke gewinnen. Er hat den Baum entworfen und in kreativer Handarbeit mit Pinsel und Acrylfarbe an die Wand gebracht.

Der Baum ist ca. 4,50 m hoch und 5 m breit. Vor wenigen Tagen wurden die Portraitbilder aller Betreuten und aller Mitarbeitenden des Wohnhauses Oberpörlitz am Baum angebracht und somit ist dieses schöne Projekt nun fertiggestellt. Der Wohnhausbaum steht für das Leben, die Gemeinschaft und den Zusammenhalt im Haus.