Hundeschule zu Gast im Kinderzentrum

In dieser Woche durften die Schulanfänger unseres Integrations-Kinderzentrums mit Hund Ole und seiner Trainerin Yvonne Brans ganz besondere Gäste begrüßen.

Gemeinsam wurden Verhaltensregeln im Umgang mit Hunden besprochen sowie mögliche Einsatzgebiete und Aufgaben im Leben von uns Menschen, z. B. als Assistenzhund, Diensthund, Spürhund … und Freund.

Am Ende haben die Kinder mit Ole noch kleine Matheaufgaben gerechnet und Fährtenspuren gelegt. Und, das Streicheln kam natürlich auch nicht zu kurz.

Ein großes Dankeschön an Yvonne von der Thüringer Hundeschule für diesen schönen und lehrreichen Tag. Wer mehr über deren Arbeit wissen möchte, schaut gern unter www.thueringer-hundeschule.de.

 

 

Lebenshilfe Helau!

Am Rosenmontag trafen sich die kleinen und großen Bewohnerinnen und Bewohner unseres Wohnhauses Daniela zu einer Faschingsfeier im Mehrzweckraum des Hauses.

Dort konnten sie gemeinsam Tanzen, Pfannkuchen essen, alkoholfreie Bowle genießen, sich mit Schminke verzaubern lassen und einfach mal wieder Zeit zusammen verbringen.
Schön war, dass fast alle Teilnehmer bunt verkleidet erschienen. So fiel uns die Wahl des besten Kostümes so schwer, dass die Preisvergabe spontan auf drei Sieger ausgeweitet werden musste.

Auch wenn mancher Partygast nur stiller Beobachter war und sich nicht in jede Polonaise einreihen wollte, hatten sicherlich alle einen schönen und abwechslungsreichen Nachmittag.

Wunschbaumaktion in der Weihnachtszeit

Ein herzliches Dankeschön für die Möglichkeit eines Wunschbaumes in der
Adventszeit sagen die mehr als 100 Kinder unseres Integrations-Kinderzentrums an Frau Sitzmann und ihre Kolleginnen aus der Rossmann-Drogerie Filiale in
Ilmenau
.

Kurz vor Weihnachten war das Erstaunen groß! Fünf Kinder durften stellvertretend einen prall gefüllten Einkaufskorb mit hochwertigen Farbstiften, Klebestiften, Scheren, Tonifiguren, Kinderbüchern, Luftballons, LED-Kerzen und vielen anderen Dingen, die wir im Kindergartenalltag häufig benötigen, vom Weihnachtsmann aus dem Mehrgenerationenhaus und seinen Rossmannwichteln Vivien Schmitt und Giovanna Kompat entgegennehmen!

Vielen herzlichen Dank an alle Ilmenauer und Ilmenauerinnen, die den Wunschbaum in der Rossmann-Filiale gesehen und mit ihrem Spenden-Einkauf die Wünsche für unsere Kinder erfüllt haben!

Und zur Freude aller gab es von der Rossmann-Filiale noch einen Gutschein über 50 Euro! Ein großes Dankeschön auch dafür, wir kommen gern wieder. 🙂

 

Nikolausüberraschung im Wohnhaus Oberpörlitz

Da staunten die Bewohner aber sehr, als sie am Morgen des Nikolaustages vor ihrer Tür prall gefüllte Stiefel vorfanden! Der Nikolaus hatte einige Leckereien vorbei gebracht! Außerdem bedachte eine fleißige Helferin des Nikolaus’ alle Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit selbst gestalteten “Sorgenfresserwürmchen”.

 

 

 

Alle bedanken sich für die schöne Überraschung!

Unser Lichterfest 2023 – im schönen Schneezauber

„Alle Lichter an“ hieß es am vergangenen Samstag für die Kinder unseres Integrations-Kinderzentrums, deren Eltern, Großeltern und für alle Freunde.

Traditionell eröffnen wir mit unserem schönen Fest die besinnliche Adventszeit. Das weiß natürlich auch der Nikolaus und seine Engel, die uns deshalb schon lange als festen Termin in ihrem übervollen Kalender eingetragen hatten. Staunende und leuchtende Augen gab es bei den Kindern, als die himmlischen Gäste mit dem Feuerwehrauto und in Begleitung der Jugendfeuerwehr im Kinderzentrum ankamen und von den zahlreichen Besuchern musikalisch mit dem Nikolauslied begrüßt wurden.

Im von Kerzenschein erleuchteten Innenhof gab es für die kleinen Gäste zahlreiche Mitmach- und Kreativangebote. Besonders beliebt war das Kinderkarussell mitten im Schnee und das Feuerwehrauto, das hautnah besichtigt werden konnte.

Höhepunkt war der große Laternenumzug durch das angrenzende Wohngebiet mit vielen selbstgebastelten Lampions und musikalisch angeführt vom Ilmenauer Fanfarenzug mit beleuchteten Instrumenten.

An den Ständen unseres kleinen Nikolausmarktes kamen auch die großen Besucher auf ihre Kosten und konnten viele selbsthergestellte Produkte bestaunen und natürlich kaufen.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Helfer, Mitwirkende und Spender, mit deren Unterstützung wieder einmal ein zauberhafter Start in die Weihnachtszeit gelang.  

  • Mitarbeiter/-innen und helfenden Eltern des Integrations-Kinderzentrums
  • Jugendfeuerwehr Ilmenau-Kids mit den Jugendfeuerwehrwarten Herrn Frankenberger und Herrn Ehrhardt
  • alle kleinen und nun schon großen Engel (ehemalige Kinder des Kinderzentrums)
  • Nähtreff des Kinderzentrums
  • „Drahtmoni“
  • Mitarbeiter/-innen der Psychosozialen Tagesstätte
    des Lebenshilfe Ilm-Kreis e. V. für die Bewirtung 
  • Schaustellerbetrieb Grund aus Ichtershausen
  • Bären-und Bastelversand Marion Schacht aus Gehren
  • Ilmenauer Fanfarenzug
  • Ilmenauer Polizeiinspektion
  • und natürlich unser Nikolaus

    Und nach dem Lichterfest ist vor dem Lichterfest – wir sehen uns wieder! 🙂

    Hier werden Inhalte des Vereins Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V. geteilt, der gemeinnützig im Raum Thüringen tätig ist. Wir betreuen Menschen mit Handikaps jeden Alters, bieten vielfältige Förderung, Betreuung, Bildungsangebote an. Wohnen und Leben für Menschen mit Einschränkungen, Inklusion und Gleichberechtigung für Alle.

    Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial