Wir über uns

— „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ (Artikel 1 GG)

Jeder Mensch ist einzigartig und unverwechselbar.
Gleich sind die Menschen in ihren Bedürfnissen und Rechten.
Sie wollen ihr Leben so weit wie möglich selbst gestalten.

Unser Verein

Wir sind eine Selbsthilfevereinigung von Menschen mit Behinderungserfahrungen, deren Eltern und Angehörigen, unterstützt von Fachleuten und Freunden. Wir erbringen unsere Leistungen als Interessenvertretung und Träger von Einrichtungen und Diensten für eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für Menschen mit Behinderungen, seelischen Störungen und ihren Familien. Wir vertreten die Grundsätze und ethischen Auffassungen unserer Bundesvereinigung. Wir sind nicht parteipolitisch oder konfessionell orientiert.

Unsere Vision

Wir haben die Vision, dass es eines Tages wirklich normal ist, verschieden zu sein. Wir wirken darauf hin, dass Menschen mit Behinderungen und seelischen Störungen selbstverständlich mitten unter uns leben, wohnen, zur Kindertagesstätte, in die Schule oder arbeiten gehen können. Wir streben an, dass unsere Vision Wirklichkeit wird.

Unser Handeln

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht der einzelne Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Beeinträchtigungen. Wir schaffen Räume und Strukturen, um den Menschen mit Behinderungen und seelischen Störungen ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen. Wir bieten die Unterstützung und Geborgenheit, die diese Menschen für ihre persönliche Entwicklung und Lebensentfaltung benötigen. Wir arbeiten fachlich fundiert und entsprechend unserer Qualitätsstandards. Motivierte MitarbeiterInnen sind die Grundlage von Leistung und Kreativität. Wir gehen verantwortungsbewusst und wirtschaftlich mit den Mitteln unseres Vereins um.

Hier finden Sie unsere unsere Satzung, unsere Beitragsordnung und unsere Beitrittserklärung.

Organigramm