Stellenangebote

Der Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V. erbringt als gemeinnütziger Verein Leistungen zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben als Träger von Einrichtungen und Diensten und als Selbsthilfevereinigung zur Interessenvertretung für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen aller Altersstufen.

Der Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V. besetzt folgende Stellen neu:

Für die Psychosoziale Begegnungsstätte in Arnstadt suchen wir eine/n

Mitarbeiter/-in (m/w/d)

Tätigkeiten und Aufgaben:

  • Hilfe bei der Aufnahme und Gestaltung sozialer Beziehungen
  • Durchführung von Ausflügen
  • Durchführung von Beschäftigungsangeboten im Rahmen der Begegnungsstätte für Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Erledigung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten
  • Zusammenarbeit mit allen an der Betreuung der Besucher beteiligten Personen (gesetzl. bestellte Betreuer, Mitarbeiter aus Kliniken, WfbM, SpDi und anderen Therapeuten)
  • (psycho-)soziale Beratung
  • Krisenintervention
  • Förderung der Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben
  • Führen der Dokumentation
  • aktive Mitwirkung an Weiterentwicklung und Umsetzung konzeptioneller und qualitätssichernder Maßnahmen und pädagogischer Angebote

Anforderungen an den/die Bewerber/-in:

  • abgeschlossene pädagogische/pflegerische/therapeutische/medizinische Ausbildung ggf. mit Zusatzqualifikation im Fachbereich “Psychiatrie“ oder Studium: Heilerziehungspfleger/-in, Heilpädagoge/-in, Erzieher/-in, Ergotherapeut/-in, Dipl. Sozialarbeiter/-in, Dipl. Sozialpädagoge/-in oder BA/Master in Sozialer Arbeit, Erziehungswissenschaftler/-in
  • persönliche und fachliche Eignung, Flexibilität
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit psychischen und geistigen Beeinträchtigungen
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Führerschein, Fahrpraxis

Beschäftigungsbedingungen:

  • Tätigkeitsaufnahme sofort
  • 7 h wöchentlich freitags in der Regel von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr
  • Vergütung nach Tarifvertrag PATT

Schriftliche Bewerbungen bitte per mail an m.moelders-vs@lebenshilfe-ilmkreis.de Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten gelöscht.

Postalische Bewerbungen bitte an Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V., Waldstraße 5a, 98693 Ilmenau. Bitte keine Originalunterlagen mitsenden. Aus Kostengründen können die Unterlagen nicht zurückgesandt werden, sondern werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.


Für das Wohnhaus „An der Schloßmauer“ in Ilmenau suchen wir eine/n

Mitarbeiter/-in (m/w/d)

Tätigkeit und Aufgaben:

  • personenzentrierte und sozialraumorientierte Begleitung und ganzheitliche Assistenz mit pflegerischen Betreuungsanteilen
  • Förderung des Zusammenlebens in einer Wohngruppe für erwachsene Menschen mit psychischer Erkrankung
  • Erledigung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten
  • organisatorische und konzeptionelle Aufgaben
  • Führen der Dokumentation, personenzentrierte Hilfeplanung (ITP Thüringen)

Anforderungen an den/die Bewerber/in:

  • medizinisch/pflegerischer Berufsabschluss (Sozialpädagoge/-in, Heilerziehungspfleger/-in, Altenpfleger/-in)
  • persönliche und fachliche Eignung für die Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen und Senioren
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit psychischer Erkrankung ist erwünscht
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit
  • Führerschein, Fahrpraxis

Beschäftigungsbedingungen

  • Tätigkeitsaufnahme zum 01.03.2019
  • Kapazitätsarbeitszeit ca. 30-40 Woh, beginnend mit 30 Woh, Tarifvertrag PATT
  • Schichtdienst, Nachtbereitschaft, Wochenenddienst

Schriftliche Bewerbungen bitte per mail an m.moelders-vs@lebenshilfe-ilmkreis.de Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten gelöscht.

Postalische Bewerbungen bitte an Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V., Waldstraße 5a, 98693 Ilmenau. Bitte keine Originalunterlagen mitsenden. Aus Kostengründen können die Unterlagen nicht zurückgesandt werden, sondern werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.


Für das Integrations-Kinderzentrum in Ilmenau suchen wir eine/n 

Erzieher/in (m/w/d)  

Tätigkeit und Aufgaben:  

  • Bildung, Erziehung, Förderung und Betreuung von Kindern mit und ohne Behinderung
  • pädagogische, heilpädagogische und pflegerische Aufgaben, Einzel- und Gruppenförderung
  • Entwicklungsdiagnostik, Erstellen von Entwicklungsberichten, Förderplanung, Dokumentation
  • organisatorische und konzeptionelle Aufgaben
  • Zusammenarbeit mit den Eltern, ggf. der an der Entwicklung der Kinder beteiligten Institutionen und Therapeuten

Anforderungen an den/die Bewerber/in:

  • Abschluss als Heilpädagoge/in, Heilerziehungspfleger/-in, Erzieher/in
  • persönliche und fachliche Eignung; Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern erwünscht
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit

Beschäftigungsbedingungen

  • Tätigkeitsaufnahme: möglichst ab 01.02.2019
  • durchschnittliche, wöchentliche Arbeitszeit 33-40 Stunden
  • Arbeitsbedingungen und Vergütung nach Tarifvertrag des PATT

Schriftliche Bewerbungen bitte per mail an m.moelders-vs@lebenshilfe-ilmkreis.de Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten gelöscht.

Postalische Bewerbungen bitte an Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V., Waldstraße 5a, 98693 Ilmenau. Bitte keine Originalunterlagen mitsenden. Aus Kostengründen können die Unterlagen nicht zurückgesandt werden, sondern werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.


Für das Wohnhaus für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung, Waldstraße 5 in Ilmenau suchen wir ein/e

 Mitarbeiter/in (m/w/d) im Gruppendienst

Tätigkeit und Aufgaben:

  • ganzheitliche, individuelle, pädagogische und heilpädagogische Begleitung für Kinder und Jugendliche
  • intensive Betreuung, Begleitung der Familien und Angehörigen
  • interdisziplinäre Arbeit im Rahmen eines Bezugsbetreuersystems
  • Organisation und Durchführung von Freizeit- / erlebnispädagogischen Angeboten
  • hauswirtschaftliche Aufgaben
  • organisatorische Aufgaben, Engagement und Kreativität bei der Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit
  • Führen der Dokumentation (PC gestützt), Erstellen von Hilfeplänen, ITP, Entwicklungsberichten
  • Schichtarbeit

Anforderungen an den/die Bewerber/in:

  • Ausbildung als: Heilerziehungspfleger/-in, Erzieher/-in, Sozialpädagoge/-in
  • Flexibilität und Kreativität
  • persönliche und fachliche Eignung; Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung, eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit
  • Führerschein, Fahrpraxis, Personenbeförderung in einem Kleinbus

Beschäftigungsbedingungen

  • Tätigkeitsaufnahme sofort
  • Kapazitätsarbeitszeit 30-40 Woh, Schichtdienst
  • Vergütung nach PATT-Tarifvertrag

Schriftliche Bewerbungen bitte per mail an m.moelders-vs@lebenshilfe-ilmkreis.de

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten gelöscht.

Postalische Bewerbungen an Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V., Waldstraße 5a, 98693 Ilmenau. Bitte keine Originalunterlagen mitsenden. Aus Kostengründen können die Unterlagen nicht zurückgesandt werden, sondern werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.


Datenschutzhinweis für Online-Bewerbungen

Ihre Online-Bewerbungsdaten werden per Mail direkt an unseren Vorstand übermittelt und selbstverständlich vertraulich behandelt. Zur Bearbeitung Ihrer Online-Bewerbung erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, die wir innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen vertraulich behandeln.

Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung der Bewerbung unverschlüsselt per E-Mail erfolgt und die Daten unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können. 

Falls Sie sich auf eine konkrete Stelle in unserem Unternehmen beworben haben und diese bereits besetzt sein sollte, würden wir Ihre Bewerbung gerne in unserem Bewerberpool behalten. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden sein sollten. Spätestens nach 12 Monaten werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

Ihre unaufgeforderte zugesandte Initiativbewerbung wird sofort gelöscht, soweit nicht eine Rückmeldung unsererseits mit einer Eingangsbestätigung und entsprechenden Datenverarbeitungshinweisen an Sie erfolgt.