Im Rahmen des Gemeinsamen Unterrichts haben sich Schulbegleitung / Integrationshilfe als eine wichtige Unterstützung für Schüler und Schulen etablieren können. Mit deren Hilfe ist die Integration von Kindern und Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf so zu ermöglichen, dass Nachteile und Beeinträchtigungen ausgeglichen werden können.

Schulbegleiter / Integrationshelfer begleiten die Schüler durch den Schulalltag und gehen kontinuierlich auf individuelle Bedürfnisse ein. Die Hilfen für die Schüler orientieren sich an der jeweiligen Behinderung / Einschränkung und unterstützen die Teilhabe am allgemeinen Schulsystem.

Aufgaben der Schulbegleitung / Integrationshilfe können sein:

  • Unterstützung zur Teilnahme an schulischen Aktivitäten (z.B. an Projekttagen)
  • Hilfe zur Aneignung von Lerninhalten (kein Vermittler von Lerninhalten!)
  • Hilfe bei der Kommunikation mit verschiedenen Hilfsmitteln
  • Unterstützung zum Erwerb bzw. zur Erweiterung von Sozialkompetenzen
  • Hilfe bei der Verrichtung von lebenspraktischen Tätigkeiten, wie pflegerische und medizinische
    Versorgungstätigkeiten (z.B. Hilfe beim Essen, Assistenz beim Toilettengang)
  • Unterstützung bei der Strukturierung des Schulalltags
  • Begleitung und Unterstützung in Krisensituationen
  • Unterstützung beim Schreiben (z.B. das Führen der Hand)
  • Unterstützung bei der Fortbewegung
  • Anleitung bei der Benutzung von Unterrichtsmaterialien
  • u.v.m.

Die Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V. als Träger von Schulbegleitung / Integrationshilfe

Die Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V. übernimmt als Träger die Arbeitgeberfunktion für Schulbegleitung / Integrationshilfe im Ilm-Kreis. Die Schulbegleiter / Integrationshelfer arbeiten in den jeweiligen Schulen, sind aber über die Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V. als einem freien Träger angestellt. Als Träger sind wir für arbeitsrechtliche Angelegenheiten verantwortlich, sichern die Qualität der Schulbegleitung / Integrationshilfe und organisieren deren Koordinierung. Wir sind somit das Bindeglied bzw. die Brücke zwischen den Leistungsträgern, der Schule, dem Elternhaus und dem Schulbegleiter / Integrationshelfer.

Einzugsgebiet und Schulen, mit denen wir derzeit zusammenarbeiten:

Unsere Einrichtung begleitet Schüler/-innen, Eltern und Schulen im Ilm-Kreis, wobei sich der Fokus der Schulbegleitung auf die Stadt Ilmenau richtet.

  • Staatliche Grundschule „Karl Zink“ in Ilmenau
  • Staatliche Grundschule „An der Wachsenburg“ in Holzhausen
  • Staatliches regionales Förderzentrum „Dr. Hans Vogel“ in Ilmenau

 

Kontakt
 
Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V.
Interdisziplinäre Frühförderung / Integrations-Kinderzentrum, Am Eichicht 2a, 98693 Ilmenau
 
Ansprechpartner:  Christian Siegmund
                                      Tel.: 03677/202073
                                      E-Mail: c.siegmund(at)lebenshilfe-ilmkreis.de