Integrations-Kinderzentrum

KiFab

110 kleine, dicke, dünne, laute, leise, langsame, schnelle Kinder ohne und mit Hochbegabung ebenso wie Handicap, Entwicklungsverzögerung oder Behinderung, im Alter von zwei bis sieben Jahren spielen, lernen und lachen gemeinsam in unserer integrativen Kita.

 

Unsere Ziele

  • Alle Kinder unserer Einrichtung sollen sich wohl und angenommen fühlen und es sollen Entwicklungs- und Lernmöglichkeiten für sie bestehen.
  • Kinder sollen erleben, dass Verschieden und Anders sein normal und eine Bereicherung ist.
  • Wir bieten eine professionelle, ganzheitliche und entwicklungsgemäße Bildung, Erziehung und Förderung unter Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen und Bedürfnisse eines jeden Kindes.

Die gemeinsame Erziehung in unseren altersgemischten Gruppen wirkt sich auf alle Kinder anregend und förderlich aus, sie bietet vielfältige Lernmöglichkeiten und begünstigt den Erwerb von sozialen Kompetenzen. Die Gruppengrößen liegen zwischen 10 und 17 Kindern mit je 2 bis 4 Fachkräften.

Eine Waldgruppe nutzt unsere Lage am Waldrand und verbringt jeden Vormittag bei jedem Wetter im Wald.

Durch eine sehr gute personelle Ausstattung sind uns eine sehr individuelle Berücksichtigung eines jeden Kindes sowie eine pädagogische Arbeit in Kleingruppen während des gesamten Tageslaufes möglich.

Unser Angebot

  • Eine ganzheitliche, entwicklungsgemäße pädagogische, ggf. heilpädagogische Förderung
  • Gruppenübergreifende Mittags- und Nachmittagsangebote
  • Therapie (Logopädie, Physiotherapie, Ergotherapie) für Kinder mit bestätigtem Förderbedarf
  • Individuelle pädagogische und heilpädagogische Entwicklungsdiagnostik
  • individuelle Förderplanung
  • partnerschaftliche, individuelle und intensive Elternarbeit hinsichtlich der Entwicklung ihres Kindes,
  • Elternberatung, Elternanleitung, ggf. Vermittlung von Hilfe
  • Kooperation und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit allen an der Entwicklung des Kindes Beteiligten

Rahmenbedingungen

Unsere Einrichtung liegt am Stadtrand von Ilmenau, direkt am Wald und ist durch eine gute Verkehrsanbindung erreichbar.

Einzugsgebiet

Unsere Einrichtung besuchen Kinder des gesamten Ilm-Kreises. In begründeten Ausnahmefällen werden Kinder aus Randgebieten angrenzender Landkreise aufgenommen.

Räumlichkeiten

Den Kindern steht ein sehr großes, ebenerdiges, behindertengerechtes und helles Gebäude zur Verfügung. Direkt von ihren Gruppenräumen gelangen die Kinder in ein sehr großzügig angelegtes Außengelände.

Öffnungszeiten

Montag- Freitag von 6.00 Uhr- 17.00 Uhr  (kann bei entsprechendem Bedarf angepasst werden)

Keine festen Bring- und  Abholzeiten

Schließzeiten:

Neben den gesetzlichen Feiertagen nur am 24.12. und am 31.12. des Jahres.

An Brückentagen steht eine Bedarfsgruppe nach vorheriger Anmeldung zur Verfügung.

Kontakt

Lebenshilfe Ilm- Kreis e.V.
Integrations- Kinderzentrum

 Leiterin: Katrin Heider
Am Eichicht 2a
98693 Ilmenau
Tel.: 03677/202070
E-Mail: k.heider-kize(at)lebenshilfe-ilmkreis.de

KiZe