Projekt

Migrationsprojekt “Miteinander, Füreinander”

An zwei Tagen in der Woche bieten wir Deutsch-Kurse für ausländische Bürger an, die neu in Arnstadt ankommen. Aufgrund der ehrenamtlichen Unterstützung einer ehemaligen Lehrerin aus Arnstadt ist es möglich, dass Flüchtlinge am Donnerstag zwischen 14.00 und 16.00 Uhr (Anfänger) und am Freitag zwischen 12.30 und 14.30 Uhr (Fortgeschrittene) bei uns Deutsch lernen können, um ihren Alltag besser zu meistern.

P1090591

Wenn Eltern ihre Kinder mitbringen, werden diese in der Zeit von unseren Mitarbeiterinnen betreut, so dass die Mamas und Papas in Ruhe lernen können. Sie lernen Deutsch und tauschen sich danach untereinander aus.

In Arnstadt gibt es mehrere Projekte, die unsere ausländischen Mitbürger im Alltag untersützen. Die Mitarbeiter der Projekte stehen miteinander im Kontakt und tauschen sich aus.

Haben Sie Fragen zum Projekt oder Interesse, sich ebenfalls ehrenamtlich zu engagieren? Kennen Sie Menschen, denen dieses Projekt als Anlaufstelle helfen kann? Dann melden Sie sich bitte persönlich oder telefonisch im Frauen- und Familienzentrum.