Eine bunte Kette der Hoffnung

Seit ein paar Tagen wächst die Steinkette am Wohnhaus “Daniela” in der Waldstraße 5. Seit Mitte März werden hier die Bewohner ganztags betreut, da das Kinderzentrum, die Schulen und die WfbM aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen sind. Besonders schwer auszuhalten ist für alle das Kontaktverbot. Viele Bewohner haben ihre Eltern, Geschwister und Freunde seit Wochen nicht mehr gesehen. Die vielen bunten Hoffnungs-steine stehen als Symbol für Gemeinschaft trotz der Einschränkungen sozialer Kontakte. Sie sollen Mut machen und Freude schenken.