Kleider- und Spielzeugmarkt im Integrations-Kinderzentrum

Anfang September war es wieder soweit: viele fleißige Helferinnen und Helfer sortierten Kleidung nach Größe, kennzeichneten Spielzeug, bereiteten die Räumlichkeiten vor und kümmerten sich um die kulinarische Versorgung der Käufer und Verkäufer: der Herbst-Basar für Kleidung und Spielzeug im Integrations-Kinderzentrum stand vor der Tür.

Im Nu waren die Räume nach der Eröffnung voller Kauflustiger, die für die kommende Saison günstige Kleidung für die lieben Kleinen auswählten.

Zufriedene Gesichter auf beiden Seiten und ein Betrag, der sich sehen lassen kann, waren das Ergebnis des Tages: insgesamt kommen dem Kinderzentrum durch den Verkauf 1762,08 € zu Gute.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Freiwilligen, die zum Erfolg des Basars beigetragen haben!

Sommerfest im Wohnhaus Oberpörlitz

„Der Clown, der seine Späße macht.
Der Clown, der wieder fröhlich lacht.
Der Clown, der seine Späße bringt:
Kannst dabei lachen wie ein Kind!
Der Clown, Symbol der Fröhlichkeit und jeder Ärger, der ist weit“

(Autor: Gerhard Ledwina)

In diesem Sinne besuchten uns zum alljährlichen Sommerfest im Wohnhaus Oberpörlitz sechs bunte Clowns. Im Gepäck hatten sie lustige Geschichten, brillante Artistik, viel Witz und Schlagsahne!

Doch bevor die Clownerie begann, wurde bei einer kleinen Modenschau die neueste Sommermode präsentiert. Unter viel Beifall zeigten die Models Hose, Hut, Hemd und Sommerkleid.

Nach dem großartigen, hochbejubelten Auftritt der Clowns wurde im Gartencafé getanzt und gegrillt. Es gab nette Gespräche, leckere Cocktails und eine Riesenportion Sonne.

Übergabe neuer Spendenboxen

Die Besucher der Psychosozialen Tagesstätte unterstützten bereits zum zweiten Mal mit dem Herstellen von Spendenboxen die Tätigkeit des Vereins Kongpo Chukla e.V. aus Dresden. Die Boxen wurden in gemeinschaftlicher Arbeit aus Holz hergestellt und mit landestypischen Motiven bemalt. So sind sie ein absoluter Hingucker auf den Veranstaltungen des Fotojournalisten Olaf Schubert aus Dresden, der zugleich Vorstandsvorsitzender des Vereins Kongpo Chukla e.V. ist. Auf seinen Vortragsreisen informiert er die Besucher über die Unterstützung, die der Verein in Tibet beim Schulbau und bei Gesundheits- und Bildungsprojekten durch das Sammeln von Spenden leistet.

Bereits 2015 wurden zwei Boxen aus Holz an den Verein übergeben. In diesem Jahr wurden erneut zwei Spendenboxen hergestellt, da der Verein Kongpo Chukla e.V. diese nun auch an festen Plätzen aufstellen will, um weitere Spenden einzuwerben.

Bei der Übergabe am 3. September in Dresden durch Almut Kletzin an Olaf Schubert freute sich dieser sehr über die wieder wunderschön anzusehenden Boxen und bedankte sich herzlich im Namen des Vereins bei den Besuchern und Mitarbeitern der Psychosozialen Tagesstätte.

Eine der Boxen aus dem Jahr 2015:

Übergabe der neuen Boxen am 3.9.2018