Mit afrikanischen Klängen auf Platz 1 getrommelt

Zum zweiten Mal nahm die Trommelgruppe „Crash Boom Bang“ des Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V. am Talentwettbewerb der Stiftung Finneck teil. Insgesamt 130 Teilnehmer aus ganz Thüringen zeigten zur „Show der Außergewöhnlichen Talente“ ihr Können und wurden mit viel Beifall belohnt. Die Zuschauer konnten aus den Beiträgen in drei Kategorien ihre Favoriten wählen. Unsere Trommelgruppe, die diesmal mit 18 Akteuren anreiste, überzeugte die Zuschauer mit Talent und Spaß und räumte in der Kategorie „Erwachsene“ den ersten Platz ab. Mit dem Andrea-Berg-Double wurde dann noch gemeinsam getanzt, gesungen und der Sieg gefeiert. Dieser 1. Platz ist ein verdienter Lohn für das wöchentliche Üben und große Motivation zum Weitermachen, denn schließlich wollen wir auch im nächsten Jahr einen Pokal mit nach Hause nehmen!

Und das schreibt die Presse:

doc20170407142225 Kopie