Unwetter am 30.05.2016 in Ilmenau

Am Sonntagnachmittag gegen 15.00 Uhr entlud sich über Ilmenau ein heftiges Gewitter mit Starkregen und Hagel und richtet in der ganzen Stadt einige Zerstörungen und Überschwemmungen an. Viele Keller liefen voller Wasser. Auch in unseren Einrichtungen stand das Wasser zentimeterhoch und wurde noch am selben Abend von vielen fleißigen Mitarbeitern beseitigt. Das Integrations-Kinderzentrum am Eichicht, die Psychosoziale Tagesstätte in der Münzstraße und auch das Wohnhaus “An der Schloßmauer” waren betroffen. Stellenweise musste auch die Feuerwehr beim Abpumpen helfen.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle gilt unseren Mitarbeitern, die am Sonntag zur Stelle waren, um so schnell es geht das Wasser und den Schlamm zu entfernen, damit der Betrieb der Einrichtungen reibungslos am Montag weitergehen konnte. Die Aufräumarbeiten dauerten am Montag noch an und trotz schnellen Eingreifens sind Sachschäden entstanden.