Übergabe des Fördermittelbescheides der Stadt Arnstadt im Frauen- und Familienzentrum Arnstadt

Am 26.06.2017 erhielt Franziska Wanderer vom Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V. aus den Händen der Arnstädter Gleichstellungsbeauftragten, Angelika Kowar, den Fördermittelbescheid der Stadt Arnstadt in Höhe von 10.500,- € für das Jahr 2017 über die anteilige Förderung zur Betreibung des Frauen- und Familienzentrums.

Bild zur Übergabe

Übergabe des Fördermittelbescheides der Stadt Arnstadt im Frauen- und Familienzentrum Arnstadt weiterlesen

LEBENSFREUDE groß geschrieben!

DSC_1016

Das Schönste, was es in der Welt gibt, ist ein leuchtendes Gesicht.
(Albert Einstein)

Am 23. März 2017 war es wieder soweit – Bewohner des Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V. trafen auf Abiturienten!
Bereits zum fünften Mal fand dieses Treffen statt, welches besonders von unseren Bewohnern mit großer Vorfreude erwartet wurde. Sie wussten aus den vergangenen Jahren, dass es sicher wieder ereignisreich und unterhaltsam werden wird.
Die Schüler der 12. Klasse der Goetheschule Ilmenau haben im Rahmen des Religionsunterrichtes gemeinsam mit ihrer Lehrerin Bärbel Stade verschiedene Projekte vorbereitet, die sie mit den geistig- und mehrfachbehinderten Menschen erarbeitet haben. Angebote waren Tanzen, Musik, Modenschau und eine Mitmachgeschichte, die im Vorfeld von den Schülern intensiv geplant wurden. Zum Abschluss des Workshops präsentierten die Teilnehmer mit großer Freude und Stolz ihre Ergebnisse  und wurden mit viel Beifall bedacht. Ein gemeinsamer Tanz beendete in bester Laune die Veranstaltung.
Mit großem Engagement vorbereitet und gestaltet und ohne Berührungsängste war es für alle ein wirkliches Fest.

Ein herzliches Dankeschön an die Abiturienten, ihre Lehrerin und an Frau Jarczak sagen die Bewohner und Betreuer des Wohnhauses „Daniela“, des Wohnhauses Oberpörlitz und des Außenwohnbereiches für die Vorbereitung und Durchführung des Projektes.